17 Bundesligisten spielen in der Hansestadt 

In den höchsten nationalen spielklassen um punkte und titel.



Aber ist auch der Online-Auftritt reif für die Bundesliga? Das haben wir in einer großen Online-Studie

der Bundesligisten aus Hamburg untersucht. Anhand von 23 relevanten Online-Kriterien haben wir einen

Online-Score von maximal 100 Punkten erstellt und die 17 Teilnehmer anhand ihres Online-Scores in der Online-Tabelle platziert.




die platzierung



fast 2/3 der seiten sind

nicht mobilfähig

nur 4 von 17 teilnehmern

bieten newsletter-funktionen an




Die Methodik:


Insgesamt wurden 23 relevante Onlinefaktoren untersucht und nach Relevanz gewichtet.

Es wurden pro Online-Faktor Punkte vergeben – bei einer Maximalpunktzahl von 100 Punkten.

Anhand der erzielten Punkte wurden die Bundesligisten in einer Tabelle gerankt.

Die detaillierten Gesamt-Ergebnisse sowie die Daten jedes untersuchten

Vereins gibt es auf Anfrage bei dominic@2do-digital.de




Die Top 5 Bundesligisten


1. Platz – Hamburg Freezers mit 78 Punkten

2. Platz – Hamburg Towers mit 77 Punkten

3. Platz – FC St. Pauli mit 68 Punkten

4. Platz – Hamburger SV e.V. (Fußball) mit 64 Punkten

5. Platz – Buxtehuder SV e.V. mit 54 Punkten

OnlineFaktoren 


Website Technik:

Responsive Design, SEO Visibility, Page Speed Desktop, Page Speed mobil, Flash Inhalte, Content immer als HTML, Code Validität Website


Design & Funktionen:

Webdesign, Usability, Newsletter Anmeldung auf Homepage


Social Media & Google local+:

Social Visibility, Facebook, Google + Account, Twitter Account, You Tube, Instagram, Google local +, Vernetzung der Sozialen Netzwerke auf der Homepage 


Interaktionsmöglichkeiten:

Live-Stream & Videos, Fan-Shop, Kartenverkauf, Fan-Forum, Reaktionszeit